bild_7.jpg

Das Besondere an unseren Reisen

Der neue Mainstay Flyer ist bereit!

Israel, «heiliges Land» für drei grosse Weltreligionen steht seit je im Brennpunkt des Weltgeschehens und ist Streitpunkt der Weltmächte. Geschichte und Politik sind hier allgegenwärtig - nicht nur in den eindrücklichen Ausgrabungen, sondern auch im gelebten Alltag der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen.

Während meistens rund 2 Wochen bereisen wir einen Grossteil des Landes und besuchen verschiedene biblische und kulturelle Stätten in Israel: die Altstadt Jerusalems, Galiläa, den See Genezareth, die Jordan-Quellen, den Golan, Nazareth, Haifa, Bethlehem, Sichem und Jericho - oft auch besondere Orte abseits des Massentourismus.

Als Reiseleitung haben wir über Jahre persönliche Beziehungen zu Juden, Moslems, Drusen und arabischen Christen im Land aufgebaut. Wir wollen den Teilnehmenden eine Begegnung mit Persönlichkeiten ermöglichen, die trotz ihrer unterschiedlichen Sichtweisen zu Geschichte und Politik kleine Schritte zur Versöhnung wagen. Gemeinsam wollen wir hinhören und die Situation sowie das Alltagsleben vor Ort näher kennenlernen und zur gegenseitigen Verständigung beitragen.

Zeit für kleine Wanderungen, vertiefte Gespräche und Momente der Reflexion ergänzen die Besichtigungen und Begegnungen. 

Relaxen und Geniessen dürfen dabei nicht fehlen: Gute Hotels, die orientalische Küche und arabische Gastfreundschaft, die jüdischen Feiertage kennenlernen, Baden im See Genezareth, im Mittelmeer und im Toten Meer, die Wüste entdecken, je nach Programm auch ein Abstecher ans Rote Meer zum Schnorcheln/Tauchen, Kamelreiten, Marktbesuch in der Altstadt u.a.m. machen den besonderen Mix dieser Reisen aus. 

Das Programm ist generell auf jüngere und ältere Teilnehmer abgestimmt – auch hier freuen wir uns über ein Miteinander.